Was Sie schon immer über Nescafé Dolce Gusto, die Kaffeemaschine der Marke Nestlé, wissen wollten

0
191

Um lange Zeit Freude an Ihrer Dolce Gusto Kaffeemaschine zu haben, sollten Sie einige Dinge beachten. Nach jeder Zubereitung Ihres Heißgetränkes ist es ratsam, die folgenden Teile Ihrer Dolce Gusto Maschine zu reinigen:

  • Kapselhalter: Mit Wasser abspülen und einem weichen Tuch trocknen
  • Abtropfschale: Mit Wasser abspülen und einer Spülbürste reinigen
  • Wassertank: überschüssiges Wasser entleeren und ausspülen

Hinweis: Den Kapselhalter können Sie auch in der Spülmaschine reinigen, während die Abtropfschale und der Wassertank nicht spülmaschinenfest sind.

Eine gründlichere Reinigung umfasst die folgenden Schritte und dient ebenso dazu, die Funktionsfähigkeit Ihrer Dolce Gusto Maschine lange aufrecht zu erhalten:

  • Maschinenkopf: Mit einem mit Feuchttuch umwickelten Bürstenkopf reinigen und an der Luft trocknen lassen
  • Düse: Mit der im Lieferumfang enthaltenen Reinigungsnadel, die sich entweder auf der Rückseite der Maschine oder aber im Lieferkarton befindet

Die Nescafé Dolce Gusto Kaffeemaschinen der Marke Nestlé sind in den unterschiedlichsten Farben, Größen und Bedienungsformen (automatisch oder manuell) erhältlich. Durch diese Vielfalt findet bestimmt jeder seine Traum Kaffeemaschine. Die Dolce Gusto Geräte gibt es von den Marken De´Longhi und Krups. Das erste Dolce Gusto Kaffeesystem kam im Jahr 2005 auf den Markt und ist auch heute noch eines der angesagtesten Systeme. Im Gegensatz zu dem ebenfalls aus dem Hause Nestlé stammenden Nespresso-System, sind die Kapseln für die Dolce Gusto Geräte, frei im Handel erhältlich.

Wie funktioniert eigentlich die Zubereitung Ihres Wunschgetränkes mit der Dolce Gusto Maschine?

Nachdem Sie sich für eine Kapsel entschieden und diese in die Maschine eingelegt haben, wird mit Hilfe einer Nadel die Aromaversiegelung der Kapsel durchstochen und das Wasser gelangt mit einem Druck von maximal 15 bar in das Innere Ihrer gewählten Kapsel. Durch eine perforierte Folie gelangt das Wasser zum Beispiel in den Kaffee. Sie fangen das fertige Getränk mit Ihrer gewählten Tasse auf und können das Produkt nun genießen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein